Mann im weissen Hemd arbeitet an seinem Computer.
Medienarbeit

5 Tipps für noch bessere Medienmitteilungen

Sie schreiben selber Medienmitteilungen für Zeitungen, Online-Redaktionen oder Social Media? Dann ist journalistisches Handwerk gefragt. Sie erleichtern damit Redakteuren die Arbeit und tragen viel zu einer erfolgreichen Medienarbeit bei.
  • 1. Aussagekräftige Titel setzen

    • kurz, prägnant, rasch erfassbar
    • ohne weitere Erklärungen verständlich

    2. Am Anfang steht der zusammenfassende Lead

    • Machen Sie sofort klar, was neu ist und warum die Information für die Öffentlichkeit oder das Fachpublikum von Interesse ist
    • Beantworten Sie im Lead möglichst viele W-Fragen: Wer? Was? Wann? Wo? Wie? Warum?
    • Das Wichtige zuerst, die Details hinten anstellen. Die Reihenfolge ist immer vom Höhepunkt zu den näheren Umständen zu den Einzelheiten im Lauftext. Gekürzt wird von hinten!

    3. Die äussere Form nicht vergessen

    • Eine gute Medienmitteilung besteht aus 300-500 Wörtern. Besprechen Sie längere Berichte vorgängig mit der Redaktion.
    • Verwenden Sie gängige Schriften und Schriftgrössen, z.B. Arial 11 Punkt
    • Geben Sie am Textende die Anzahl verwendeter Zeichen an (mit Leerzeichen)
    • Richten Sie auf Ihrer Website einen Medienbereich ein, wo Sie Medienmitteilung und Bildmaterial zum Download zur Verfügung stellen
    • Keine Registrierungsschranken! Setzen Sie auf frei zugängliche PR-Inhalte.
    • Bieten Sie nur hochwertiges Bildmaterial (300dpi) an
    • Führen Sie Jounalisten mit einem Deeplink an die richtige Stelle im Medienbereich auf Ihrer Website
    • Versehen Sie Bild- und Videomaterial mit aussagekräftigen Legenden und Tags. Informieren Sie über die Bildrechte.
    • Geben Sie immer einen Pressekontakt an. Dieser besteht aus Unternehmung, Name, Vorname, Funktion, E-Mail-Adresse oder Direktwahl.

    4. Sharing auf Social Media

    Wenn Sie auf Social Media aktiv sind: Sharing is Caring! Eine Medienmitteilung auf Social Media ...

    • erzeugt Traffic
    • erreicht zusätzliche Empänger
    • steigert die Interaktionsraten
    • steigert die Sichtbarkeit

    5. Tipps für den Inhalt

    • kurz und bündig
    • Passen Sie den Text dem Medium an. Online-Texte verlangen eine andere Sprache als Texte für Zeitungen oder Fachzeitschriften.
    • Bleiben Sie glaubwürdig, belegen Sie Zahlen und Fakten
    • Vermeiden Sie abwertende Bemerkungen über Mitbewerber
    • Ein (treffendes) Bild sagt mehr als 1000 Worte


    Das könnte Sie auch interessieren:

Treffsichere Texte vom Profi

Ihnen fehlt es an der Zeit, Medienmitteilungen selber zu schreiben? Holen Sie sich professionelle Unterstützung. Texten ist unser Metier.

Kontakt aufnehmen
zurück zur Übersicht