Frau lauscht mit einem Trichter am Ohr.
Medienarbeit

Mit diesen Themen machen Sie die Medien neugierig

Sie denken, Medienarbeit sei nur etwas für grosse Unternehmen? Mitnichten. Auch für Kleinstfirmen, KMU und Institutionen gibt es zahlreiche Gelegenheiten, Lokalmedien, Fachpresse oder Online-Medien auf sich aufmerksam zu machen.
  • Machen Sie sich die Vielfalt der Medien zunutze. Nicht jeder Bericht hat das Potenzial für NZZ oder Tagesschau. Trotzdem kann er für die Lokalpresse, Fachpresse oder für Social Media Plattformen spannend sein. Fragen Sie sich immer: «Wer sind meine Leser, Zuhörerinnen oder Zuschauer?» und «Welche Themen interessieren welche Medien?»

    Voraussetzungen für erfolgreiche Medienarbeit

    • Planen Sie langfristig
    • Signalisieren Sie Informationsbereitschaft
    • Setzen Sie auf aktuelle Inhalte
    • Informieren Sie kontinuierlich, offen und zielgruppenorientiert
    • Vergessen Sie die Online-Medien nicht. Veröffentlichen Sie Medienmitteilungen auch auf Ihrer Website. Nutzen Sie soziale Netzwerke (XING, Facebook, Twitter & Co.), Blogs oder Foren für zusätzliche Präsenz.

    Diese Themen interessieren die Medien

    Inhalte rund ums eigene Unternehmen
    Firmengeschichte, Geschäftsverlauf, Entwicklung der Beschäftigtenzahlen, neue Produkte und Dienstleistungen, eingegangene Grossaufträge, neue Gebäudeanlagen, Wagenparks u.a.m., Sponsoringaktivitäten, neue Werbekampagnen, Umfirmierung, strategische Partnerschaften, Leistungen für die Gesellschaft (Steuerzahlungen, Sozialabgaben, Kinderkrippen, Engagements im Umweltschutz etc.) ...  

    Soziales Engagement
    Spenden an soziale Einrichtungen, Spendeaktionen in Ihrem Unternehmen oder an einem Firmenanlass ...  

    Nachfolge
    Übergabe des Familienbetriebs an die nächste Generation, externe Nachfolgeregelung, Veränderungen bei leitenden Positionen ...

    Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
    Dienstjubiläen, Pensionierungen, neue Geschäftsleitungsmitglieder, aussergewöhnliche Hobbies, prominente Sportler, Musiker, Sänger im eigenen Unternehmen ...  

    Lehrstellen
    Anzahl und Art der Lehrstellen, Situation auf dem Lehrstellenmarkt, Vorstellung neuer Lehrlinge, erfolgreiche Lehrabschlüsse ...

    Veranstaltungen
    Betriebsbesichtigungen für Vereine, Schulklassen oder Berufsgruppen, Tage der offenen Tür, Eröffnung eines neuen Ladens, Besichtigung eines Um- oder Erweiterungsbaus, Firmenjubiläum, Teilnahme an Podiumsgesprächen ...

    Rekorde
    Teilnahme und Erfolge an Berufsmeisterschaften, Nachwuchswettbewerben ...    

    Benutzen Sie Ihre Fantasie. In jedem Unternehmen finden sich ausreichend Themen für Medienarbeit. 

    Das könnte Sie auch interessieren:

Keine Zeit für Medienarbeit?

Ihnen fehlt es an der Zeit, Medienmitteilungen selber zu schreiben? Holen Sie sich professionelle Unterstützung. Wir sind Spezialisten in Sachen Pressetexte.

Kontakt aufnehmen
zurück zur Übersicht