Ein Mann stoppt mit seiner Hand die fallenden Dominosteine.
Public Relations

Wie Sie kritische Issues frühzeitig identifizieren

Management und Verantwortliche aus PR und Marketing haben aufkommende Issues schon immer verfolgt. Wie sie das tun? Sie nutzen die Medien, pflegen ihre Netzwerke oder hören sich bei Kunden, Partnern oder Journalisten um. Doch das beste Frühwarnsystem wird oft vergessen: die eigenen Mitarbeitenden.
  • Keiner kennt heikle Themen besser als Ihre Mitarbeitenden. Sie sprechen mit Kunden, Partnern, Medien oder Freunden. Über aufziehende Gewitterwolken wissen sie früh Bescheid. Sorgen Sie dafür, dass schwierige Themen zur Chefetage durchdringen. Zum Beispiel mit periodischen, anonymen Mitarbeiterbefragungen. Selbstverständlich müssen Kritikpunkte aufgearbeitet und Lösungsansätze kommuniziert werden. Es geht darum, Strategien auszuarbeiten, wie mit aufgedeckten Issues umgegangen werden soll (Issues Management).

    Sorgen Sie für eine offene Kommunikationskultur
    Gibt es Wölfe in Ihren Teams? Unantastbare Vorgesetzte? Teams mit ausgeprägten Subkulturen? Krisen im eigenen sozialen Systems sind schwierig. Mitarbeitende fürchten sich vor Repression, wenn sie Mankos oder Fehlverhalten melden. So können Missstände munter gedeihen. Darum sorgt eine gute Krisenprävention für ein Klima, in dem angstfrei kommunziert werden kann. «Hinschauen, zuhören und handeln» lautet die Devise, wenn sich Mitarbeitende vertrauensvoll an einen wenden. Issue sollten «straffrei» gemeldet werden können. Hier helfen integere Vertrauenspersonen.

    Subkulturen und interne Königreiche sind gefährlich
    Hinter konfliktanfälligen Teams stecken oft schwache oder unantastbare Vorgesetzte. Schieben Sie hermetischen Subkulturen und unantastbaren Königreichen den Riegel. Diese machen eine offene Kommunikation unmöglich - und zerstören das Betriebsklima. Sensibilisieren Sie Mitarbeitende darauf, heikle Themen zu erkennen und weiterzuleiten. Holen Sie mögliche Issues in allen Winkeln des Unternehmens ab. Dafür eignen sich informelle Treffen mit allen Abteilungen, Kaffeepausen, das gemeinsame Mittagessen, aber auch Briefkasten, Intranet oder Instant-Messaging-Dienste für spontane Meldungen.

    Das könnte Sie auch interessieren:

     

Krisen präventiv meistern

Sie wollen kritische Issues rechtzeitig erkennen und Handlungsspielraum gewinnen? Wir unterstützen Sie bei der Identifizierung relevanter Issues genauso wie bei der Priorisierung und Massnahmenplanung.

Termin vereinbaren
zurück zur Übersicht