Ein im Fels eingeschlagener Karabinerhaken mit  Seil.
Public Relations

Das sollte in jedem Krisen-Kommunikationskonzept stehen

Wer sich frühzeitig mit Krisen und ihren Vorboten auseinandersetzt, kommt besser durch den Sturm. Krisenbewältigung ist immer eine Kombination von Krisenmanagement und Krisenkommunikation. Die Eckpunkte dazu liefert das Krisen-Kommunikationskonzept.
  • Das Krisen-Kommunikationskonzept setzt bei der Prävention und Früherkennung an. Ziel ist es, mit einem geschickten Issues Management aufziehendes Ungemach frühzeitig zu erkennen und abzuwenden. Gelingt dies nicht oder trifft das Unternehmen eine Überraschungskrise, beispielsweise ein Vollbrand oder ein Korruptionsfall, hilft das Krisenkonzept. Es unterstützt alle Beteiligten, die Handlungsfähigkeit des Unternehmens personell und materiell sicherzustellen und den Informationsfluss aufrechtzuerhalten. Jede Krise ist anders, darum gibt es keine Standards. Allen Krisen gemeinsam ist das Chaos, der Kontrollverlust und die enorme Belastungs- und Bewährungsprobe fürs Management. Diese Themen gehören in ein Krisen-Kommunikationskonzept:

    Phase 1: Krisenprävention/Früherkennung

    • Issues Monitoring: Identifikation und Analyse von denkbaren Krisensituationen
    • Lösungsszenarien und Massnahmenpläne -
    • nterne und externe Dialoggruppen
    • Kernbotschaften
    • Organisation Krisenstab und Kriseninfrastruktur
    • Krisenmanagementplan, Meldesystem
    • Verhaltensregeln im Krisenfall
    • Medienunterlagen und -liste
    • Medientrainings
    Phase 2: Krisenbewältigung
    • Handlungsfähigkeit sicherstellen
    • Informationsfluss aufrechterhalten
    • Kernbotschaften auf die aktuelle Krise adaptieren
    • Medienunterlagen vervollständigen
    • Krisencenter einrichten (Bereitstellen von Mitarbeitenden für interne und externe Anfragen)
    Phase 3: Krisennachbearbeitung
    • Krisenbewältigung reflektieren
    • Krisenmanagementplan überprüfen, allenfalls anpassen
    • Mitarbeitende motivieren
    • Vertrauensbildende Dialogmassnahmen einleiten


    Das könnte Sie auch interessieren:

     

Krisen präventiv meistern

Sie wollen Krisen zuvorkommen und die Krisenprävention in Ihrem Unternehmen verbessern? Wir unterstützen Sie bei der Krisenprävention genauso wie bei der kommunikativen Krisenbewältigung und Krisennachbearbeitung.

Termin vereinbaren
zurück zur Übersicht